Aus dieBasis Wiki

Zur Navigation springen Zur Suche springen


LV Saarland


Der Landesverband Saarland der basisdemokratischen Partei Deutschland (ehem. Kurzform: dieBasis-Saar2020)
ist ein Landesverband der basisdemokratischen Partei Deutschland. Er umfaßt das Gebiet des Bundeslandes Saarland.



Gründung

Am Samstag, 25. Juli 2020, haben wir – und darauf sind wir schon ein wenig stolz – als erstes der Bundesländer, im Saarland unseren Landesverband gegründet.

Speziell im Saarland ist es normal, aus der Rolle zu fallen. Wir machen unser eigenes Ding, haben keine Umweltzonen, kein Dieselfahrverbot, „jeder kennt jeden“ und wir sind fast ein großes Dorf. Durch unsere Geschichte, die ehemalige Zugehörigkeit zu Frankreich, die Nähe zu Luxemburg und die in der Vergangenheit starke Kohle- und Stahlindustrie gab und gibt es hier schon immer ein starkes Zusammenhalts- und Freiheitsgefühl. Als Saarländer fühlt man sich schon immer wie auf einer Insel der Republik.

Dieses Gefühl der Freiheit wollen wir erhalten und in Zukunft ausbauen und verstärken.

Vielleicht schaffen wir es in Zukunft, dieses Gefühl in die Bundesrepublik zu transportieren. Die wahrhaftige Freiheit sollte eines der höchsten Güter der Menschheit werden.


Vorstand

Vorstand


Am 14.10.2023 fand in Saarbrücken der Landesparteitag des LV Saarland statt. Der Landesverband Saarland hat seit dem 14.10.2023 eine neue basisdemokratische Satzung und einen neuen Vorstand.
Bild des neuen Vorstand
Annette, Herbert, Claudia, Giselher

Der neue Vorstand des LV Saarland

Namen Position Ort Kontakt
Giselher Köhler Vorstand eMail:Vorstand
Herbert Wirtz stellv. Vorstand Saarlouis eMail:Vorstand
Annette Müller Schatzmeister eMail:Schatzmeister
Säule Freiheit [1]
Säule Machtbegrenzung [2]
Claudia Verhoeven Säule Achtsamkeit [3]
Säule Schwarmintelligenz [4]
Querdenker [5]
Visionär [6]
Kommunikation und Medien [7]

Altvorstände


Artikel der Mitglieder

Bekommen wir irgendwann Vorstandsmitglieder, die denken können?
von Giselher (1. Vorsitzender)

Wenn der monatliche Mitgliederbrief im Postfach landet, wird er durch gescrollt. Themen, die mein Interesse erwecken, werden gleich geöffnet. Doch bei einem Punkt rollen sich bei mir immer die Zehennägel auf: Telegram!

Diese als nicht rechtssicher eingestufte Chat-Platform, die auch als nicht DSGVO-konform anzusehen ist, wird von den Mitgliedern des Bundesvorstandes mit Inbrunst beworben. Immer wieder werden neue Kanäle und Gruppen erstellt. Immer wieder wird dazu aufgerufen, diese TG-Kanäle zu nutzen.

Meine Einschätzung und Meinung zu diesem Thema habe ich dem Bundesvorstand klar vermittelt. Deren „Verständnis“ für meine Einstellung war wahrscheinlich ein nettes Schauspiel, dass auf jeder Theaterbühne Applaus geerntet hätte. Egal wie sie heißen, ob Nathalie oder Sven, sie alle bauen auf Telegram.

Natürlich ist es leichter, sich auf Bewährtes zu verlassen. Aber das sollte nicht der Anspruch unserer Partei sein. Die Bundes-IT wurde via Ehrenamtlern, Enthusiasten aufgebaut. Chat-Platformen wurden installiert und ausprobiert, die intern auf eigenen Servern laufen, die sicher sind und rechtskonform: Diskurs - Chat im Forum, Mumble, Matrix.

Gerade Matrix bietet die größtmögliche Sicherheit. Und es ist selbst mir als Laien gelungen, dieses Paket auf meinem Rechner zu installieren. Ja, Matrix funktioniert. Und Matrix kann verwendet werden!

Aber unser Bundesvorstand installiert einen TG-Kanal nach dem anderen, achtet auf die Netikette. Dabei ist es doch nur eine Frage des eigenen Willens, diesen Mist abzuschalten, die Rechtskonformität herzustellen und Matrix zu nutzen.

Liebe Vorstände, schaltet Eure Gehirne ein und bekämpft die eingefahrene Faulheit!


2. Aufstellungsversammlung zur EU-Wahl
von Giselher (1. Vorsitzender)

01 Stadthalle Bergen.jpg

Am 20./21.01.2024 fand in Frankfurt/Bergen-Enkheim die vom Bundesvorstand einberufene 2. Aufstellungsversammlung statt.

Das Zustandekommen dieser Veranstaltung läßt Zweifel am basisdemokratischen Verständnis des Bundesvorstandes aufkommen. Anstatt man gesetzliche Anforderungen basisdemokratisch klärt, wurden eine Stunde lang verschiedenste, rechtliche Auslegungen dargestellt und der Bundesvorstand schien sich die Auslegung herauszusuchen, die für selbigen am ansprechendsten erschien.
RotekarteBuVo.jpg

Diktatorische Ordnungsrufe und Verwarnungen durch Benjamin Dieckmann und teilweise unterirdische Einwände von Sven Lingreen hinterließen einen schalen Beigeschmack: Der Erfolg dieser Veranstaltung sollte mit aller Gewalt sicher gestellt werden.

Die Basis-Opposition sollte mundtot gemacht werden. GO-Anträge wurden zerredet, Abstimmungen ungenau durchgeführt, Provokationen in den Raum geworfen. Es war die reinste Comedy - der schlechten Art -, bis es irgendwann endlich einmal los ging.

BuVoBühne.jpg

Alexander Abramidis versuchte immer wieder, der Basis-Opposition Gehör zu verschaffen, was durch den Vorsitzenden und seinen Stellvertreter vehement verhindert wurde.

Alexander-verschafft-Gehör.jpg

Alle Unterstützung wurde nur der Fraktion des Bundesvorstandes gewährt. Es war sehr zermürbend, dies Prozedur über sich ergehen zu lassen. Sämtliche Kritikpunkte am Bundesvorstand perlten von diesem ab wie von einer Nanoversiegelung.

Schade, dass die in Neumünster aufgestellte Liste nicht einfach bestätigt wurde, was ja als Mitgliederentscheid zu werten war, welches auch diese Farce in Bergen-Enkheim abgekürzt hätte.


Somit hat der Bundesvorstand für 2 Tage eine Halle bezahlt, Helfer und Technik bestellt für eine kurze Veranstaltung, die in 4 Stunden hätte über die Bühne gehen können.

Im Rahmen der Parteidisziplin wird das Ergebnis akzeptiert.




Postadresse

Basisdemokratische Partei Deutschland

Landesverband Saarland

Feldmannstr. 26

66119 Saarbrücken

Tel. +49177 5883098


Kontakt

Email des LV Saarland LV Saarland

Homepage dieBasis-saarland.de

Facebook https://diebasis-saar2020.de/

Historie - Gegenwart - Zukunft


Kreisverbände aufgelöst

Kreisverbände aufgelöst



Kreis- und Stadtverbände haben sich aufgelöst



Ankündigungen, Termine der Kreisverbände

Ankündigungen, Termine der Kreisverbände


Aktuell sind keine Veranstaltungen geplant.

Mitarbeit

Unser Saarland braucht eine neue Basis!

Nimm die Demokratie selbst in die Hand ...

Wir alle sind dieBasis und gestalten gemeinsam unsere Zukunft.

Wir sind eine echte Alternative zu den "etablierten" Parteien.

Mit euren Inhalten und eurem demokratischen Verständnis können wir viel erreichen.

Komm mit uns, und werde Teil der Veränderung, die Deutschland jetzt dringend braucht.

Wir sind die Mitmachpartei
Wenn ihr mitmachen wollt, findet ihr hier die Übersicht wie du dich REGISTRIEREN oder ANMELDEN kannst und den Zugeng zu unseren Plattformen auf denen wir arbeiten
Erste_Schritte_als_Mitglied Übersicht der verschiedenen Plattformen

Vergangene Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen


Bodenzeitung

BZSLS 200822 05.jpg
Im Juli und August haben wir zwei Aktionen Bodenzeitung veranstaltet


Link zu: Unsere bisherigen Bodenzeitungen


bundesweiter Aktionstag im November 2023

Die nächste Aktion war in Planung. Wir haben uns überlegt, ob wir die nächste Aktion als Basis-Infostand mit irgendeinem Thema zu konzipieren.

Auch wieder in der Fußgängerzone von Saarlouis in der Französischen Straße. Es ist jeder herzlich eingeladen bei der Erstellung und Durchführung zu unterstützen.
Schön wäre es wenn irgend einer irgendwas machen würden.

Wir vom KV Saarlouis hatten geplant für den nächsten bundesweiten Aktionstag die Genehmigung für unter der Überdachung in der Französischen Str. zu bekommen. Aber ist es mal wieder wie immer, #isjanichtsoalsobesjemandeninteressierenwürde. Da die fünf üblich Aktiven an diesem Tag keine Zeit haben und nicht gleichzeitig in Saarlouis, Merzig, Saarbrücken, Homburg, Neunkirchen und St. Wendel sein können, wird der LV Saarland sich nicht am bundesweiten Aktionstag beteiligen können


Landesparteitag des LV Saarland 2023

Am 14.10.2023 fand in Saarbrücken der Landesparteitag des LV Saarland statt. Anwesend waren insgesamt 18 von 250 stimmberechtigte Teilnehmer und 3 Gäste.

Der Landesverband Saarland hat seit dem 14.10.2023 eine neue basisdemokratische Satzung und einen neuen Vorstand.
Zu unserer großen Freude haben uns Alexander und Andreas vom Vorstand Rheinland-Pfalz unterstützt und das Tagespräsidium übernommen. Die beiden haben souverän durch die Veranstaltung geführt.
Wir bedanken uns herzlich für diese tolle Leistung.
Bis zu Mittagspause hatten wir es geschafft die neue Satzung zu verabschieden und waren dann bereit einen komplett neuen Vorstand zu wählen.
Der aktuelle Vorstand des Landesverband Saarland wurde am 14.10.203 in Saarbrücken unter großen Schwierigkeiten gewählt. Der einzige Kandidat für die unerlässliche Position des stellvertretenden Vorstands wurde vom Großteil des KV Saarbrücken aus persönlichen Befindlichkeiten abgelehnt. Jedoch war niemand vom KV SB bereit sich für die Position des stellvertretenden Vorsitzenden, oder eine andere Position zu bewerben. Darauf hin haben 2 weitere Kandidaten ihre Bewerbung zurückgezogen.

Um den Parteitag nicht wiederholen zu müssen, haben sich zwei andere Mitglieder breitschlagen lassen die Position des stellvertretenden Vorstand und des Schatzmeisters zu übernehmen.


Gemeinsamer bundesweiten Aktionstag der Basis

Aktionstag Frieden Wiki.jpg
Der KV Saarlouis beteiligt sich am bundesweiten Aktionstag der Länder am 04.03.2023.

Organisiert und Koordiniert wird dieser mit Unterstützung des Bundesvorstands durch Vertreter der Bundesländer. Dabei wollen wir versuchen, zeitgleich an einem Tag in allen Bundesländern so viel wie möglich Infostände durchzuführen. Das bundesweite Ziel ist dabei 300+x Ein wichtiges Innenpolitisches Thema ist dabei:

"Für ein Leben, das nicht durch sinnlose Boykottmaßnahmen unbezahlbar wird!"


Ramstein-Demo Wiki.jpg

Demo am 26.02.2023 in Ramstein

Wer in der Umgebung der Airbase Ramstein lebt, lebt spätestens seit der kriegslüsternen ReGIERung in Berlin noch gefährlicher.

Spätestens seit der ominösen Aussage der Ministerin für Äußerstes ist die Airbase ein legitimes militärisches Ziel. Und nur an Russland liegt es, großmütig über die Aufrüstung des Wertewestens hinweg zu sehen.

Was, wenn es zum Äußersten kommt? Was, wenn die BRD wirklich zur Kriegspartei wird? Was, wenn dann wirklich eine SS-25 auf Ramstein trifft?

LV Saarland:Der LV Vorstand hat einen Bus geordert für den 26.02.2023 für die Fahrt zur Demo nach Ramstein.



Landesparteitag 2022

Am 03.07.2022 fand ein außerordentlicher Parteitag statt. Leider konnte an diesem Tag nur ein Teil des Vorstands gewählt werden. Es wurde beschlossen, dass im Herbst vom neu gewählten Vorstand ein Landesparteitag organisiert wird. Auf diesem werden die noch nicht besetzen Positionen nachgewählt. Anschließend werden die Satzungsänderungen beschlossen.